Spitzen-Zapfen zu optimieren und WordPress zu sichern

Beschleunigen und sichern

  1. WordFence
    Firewall aktivieren, regelmäßige scans, fehlgeschlagene Login-block, sichere Passwörter.
  2. WP Super Cache
    Beschleunigen Sie die Bereitstellung von statischen Inhalten und Seiten: Konfigurieren Sie es für die Besucher von Bots/Crawler Überlastung zu verhindern.
  3. Verwenden Sie Google Bibliotheken
    Last JS von CDN. Last reduzieren.
  4. WPS verstecken Login
    Schutz vor Brute-login.
  5. "Robots.txt"-Datei
    Bearbeiten Sie die Datei "robots.txt".
  6. Wirklich einfache SSL
    Umleitungen zu HTTPS Seiten (SSL erforderlich).
  7. Einfach WP SMTP
    Verwenden Sie Konto, um e-Mails mit erforderlichen Überprüfungen, Spam-Filter zu reduzieren und verlorene e-Mails senden.

Tools zur Fehlersuche

  1. P3-Plugin-Performance-Profiler
  2. Server IP & Memory Usage Display

Konfiguration

  • "robots.txt"

    Benutzer-agent: *
    Crawl-delay: 90
    Nicht zulassen: /WP-Admin /
    Nicht zulassen: /WP-enthält /
    Nicht zulassen: /Bäche /
    Nicht zulassen: /WP-login.php
    Nicht zulassen: /WP *

    Benutzer-agent: MJ12bot
    Nicht zulassen: /

WebRTC Videochat und Conferencing-Support

WebRTC ist eine neue Echtzeit-video-Kommunikations-Technologie. Unterstützung gibt es nicht auf allen Browsern und Geräten aber steigt. Das wirkliche Problem in der Gegenwart ist die Skalierbarkeit.

Skalierbarkeit

Da WebRTC peering Netzwerke nutzt, Es gibt immer noch hat zu einem nahe gelegenen Knoten zu helfen, den Stream zu anderen lokalen Hosts zu verteilen. Peering über ein globales Netzwerk kann unglaublich schwierig sein..

Konventionelle Out-of-the-Box WebRTC Lösungen erfordern jeden Kunden aufbauen und pflegen separate Verbindungen mit jeden anderen Teilnehmer in ein kompliziertes Netzwerk, wo die Bandbreite Last exponentiell erhöht jeder zusätzliche Teilnehmer hinzugefügt wird.

Sender benötigen Grade Serververbindungen zu live-Stream an mehrere Benutzer und eine regelmäßige Hause ADSL-Verbindung nutzen (Das hat hat höhere Download und größere Upload) echte Probleme verursacht.

Während des Tests mit 2 oder nur wenige Benutzer funktioniert in Demos und Testversionen der kleine Laden, WebRTC Grenzen zeigen oft im Produktionsmodus: unbrauchbar wird, wenn viele Benutzer gleiche HD-Stream gerade sind und Sender Verbindung regelmäßig ist.

Alle Start-ups hoffe, dass ihre Streaming-Anwendungen werden ein großer Erfolg, mit Tausenden von Zuschauern. Ein Performer-streaming ein Full HD-video an 8 Mbps direkt zu 100 Zuschauer an verschiedenen Orten der Welt müssten bis zu 800Mbps Upload-Verbindung.
Die meisten ADSL-Verbindungen haben unter 100 Mbit/s Upload, so dass solche Videostreaming auf maximal 12 Benutzer.

Eine Lösung besteht darin, einen Relay-Server für streaming zuverlässig aus und WebRTC Kunden zu verwenden, da mit implementiert die BroadcastLiveVideo Lösung.

Normalen Browsersupport und Zuverlässigkeit der Umsetzung

WebRTC wird derzeit nicht von Standard-PC-Browser auf älteren Systemen unterstützt. (Internet Explorer für Windows und Safari für ältere Mac OS) oder in der Regel ältere Versionen von vielen Benutzern verwendet.
Dadurch entsteht ein echtes Problem für Organisation Netzwerke mit standard-Software-Distributionen, ältere OS-setups, Studios und Internet Cafes mit restriktiven Verwaltungssoftware oder schlicht Newbie Benutzer, die ihre Computer mit Standard-Setup verwenden.
WebRTC ist derzeit nicht auf Standard-Handy-Browser unterstützt entweder, ausgenommen neuesten Android.
Während WebRTC ist mit Technik-Freaks und Fans beliebt, viele regelmäßige Benutzer sind nicht in der Lage, solche Implementierung zuzugreifen oder können nur eingeschränkte Funktionalität.

WebRTC Normen sind früh in den Prozess der Ratifizierung. Browser unterstützt WebRTC sind nicht vollständig transparent mit Updates, die Probleme mit der Umsetzung des WebRTC führen kann.

Weitere Details finden Sie diese Referenzseiten:

PC-Browser Aktie WebRTC RTMP
Internet Explorer + Kante (Windows-Standard-) 9% Hol Ja
Safari (MacOS Standard) 13% Keine Ja
Chrom 57% Ja Ja
Firefox 9% Ja * Ja
Oper 5% Ja Ja

*Mozilla-Berichte Navigator.getUserMedia als Deprecated und MediaDevices.GetUserMedia als experimentelle .
*IE unterstützt WebRTC überhaupt nicht, aber es gibt Pläne zur Einführung einige Unterstützung in Kante Browser .

PC-Browser Marktanteil zeigt, WebRTC-Setup funktioniert nicht für viele PC-Nutzer durch Browser-Unterstützung. Viele dieser Benutzer mit Standard Browser sind Anfänger oder durch Arbeitsplatzpolitik aus mit einem anderen Browser beschränkt und es ist unwahrscheinlich, ihren Browser zu ändern.
Auf Handys WebRTC-Unterstützung ist noch niedriger, während RTMP sowohl auf Android und iOS mit unterstützt Apps.
RTMP-Streams können auf iOS und Android Browser wie veröffentlicht HLS.

WebRTC vs RTMP

Zur Zeit, WebRTC ist noch in Entwicklung Diskussion für die vollständige Umsetzung der Erwägung, dass RTMP ist bereits für Bereitstellungen jedes möglichen Echtzeit-Kommunikation Projekt verfügbar.

WebRTC könnte eine Lösung für die Zukunft sein und RTMP ist eine Lösung für die Gegenwart, die für eine Weile erforderlich sein könnte.

WebRTC konnten den gegenwärtigen Kampf für seine Standardisierung und Interoperabilität verlieren, mit vielen Umsetzungsvorschläge über die Top-Web-Browser oder mit einem divergierenden Marktansatz von Google, Microsoft, Apfel.

RTMP ist auf allen PC-Browser mit Flash-Plugin und als Stand-alone-Anwendungen für mobile und Desktop-OS zuverlässig umgesetzt..

Weitergeleitet (RTMP Server) vs P2P (WebRTC oder Flash-RTMFP)

Je nach ISP und Netzwerk-Setup kann kein bedeutenden Anteil der Benutzer verbinden und direkt auf einander überhaupt streamen. Einige Erfahrungen riesige Latenz (einige Sekunden) und massive Rahmenverlust über P2P.

Testen Sie Ihre P2P-Netzwerk-Funktionen mit diesem RTMFP Konnektivität checker .

Unter Verwendung eines Relay-Server ist die zuverlässigste Lösung für Videokommunikation.

Nur einige Anbieter sagen 8% der Nutzer muss RTMP aber das vorgespannt werden könnte erwägen sie betonen WebRTC / RTMFP-Sitzungen, die keine Streaming-Server-Kosten.
In der Regel gehen die meisten zu Hause Internet-Verbindungen auch mit P2P nicht, wenn Benutzer in derselben oder in unmittelbarer Nähe Netzwerk befinden. Serververbindungen Grade sind in der Regel für zuverlässige P2P auf diese Technologie erforderlich.

Sicherheitsbedenken mit Verwendung von Browsern, die WebRTC Unterstützen

Im Januar 2015, Torrentfreak berichtet, dass Browser unterstützt WebRTC leiden unter einer schweren Sicherheitslücke, die die Sicherheit von VPN-Tunneln Kompromisse, indem man die wahre IP-Adresse des Benutzers zu lesenden. Die IP-Adresse-Leseanforderungen sind nicht in der Browser-Entwickler-Konsole sichtbar, und sie nicht durch gemeinsame Werbeblocker / Privatsphäre plugins blockiert werden (ermöglicht Online-Tracking von Werbetreibenden und anderen Stellen trotz Vorsichtsmaßnahmen).

Wenn Ihr Browser WebRTC konforme Test diese IP-Erkennung Werkzeug.

Ende des Blitzes

Flash wurde geplant, um vor einem Jahrzehnt eingestellt werden aber Alternativen nahm eine lange Zeit und Browser-Unterstützung, wie damals die einzige zuverlässige Methode, bestimmte Funktionen bereitzustellen als Rundfunk-webcam.

Derzeit planen Browsern und Entwickler End-Support für Flash am Ende des 2020.

Flash-Unterstützung wird von Browsern eingestellt werden, wenn andere Technologien verfügbar und zuverlässig für Funktionen, die zuvor durch Flash nur werden (Streaming-live-Video von webcam).